Diakonie Münster

Über uns - Diakonie Münster

Über uns - Diakonie Münster

Diakonie Münster – Geschichte

Die Diakonie Münster  besteht seit mehr als fünfundsechzig Jahren. Während dieser Zeit hat sich nicht nur der Name verändert, sondern auch die Aufgaben und die Struktur. Heute sind wir ein modernes diakonisches Unternehmen.

Nach dem Krieg 1945 litten die Menschen Hunger und Not in den Städten, Flüchtlinge und Vertriebene irrten durchs Land. Eine Zeit, in der sich auch die Evangelische Kirche im damaligen Großkirchenkreis des Münsterlandes neu organisieren und aufbauen musste. So gründete Georg Gründler, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Münster und späterer Superintendent das Evangelische Hilfswerk. Sein Motto damals: „Flüchtlinge helfen Flüchtlingen". 

Mitte der 50er Jahre wandelte sich das „Evangelische Hilfswerk" zum „Synodalverein für Innere Mission im Kirchenkreis Münster" und circa zehn Jahre später erhielt der Verein den Namen „Innere Mission des Kirchenkreises Münster", der wiederum 1994 abgelöst wurde durch "Diakonisches Werk Münster". Seit Juni 2011 firmiert das Werk unter dem neuen Namen "Diakonie Münster".

Viele Aufgaben – ein Ziel

Waren es zum Gründungszeitpunkt die Flüchtlinge und Vertriebenen, deren Fürsorge unser Hauptaugenmerk galt, so kam später die Pflege und Betreuung von alten Menschen hinzu. Gleichzeitig wandten sich zunehmend Menschen mit psychischen und sozialen Problemen an uns, die Beratung und Unterstützung suchten.
In den 60er und 70er Jahren entwickelten wir zusätzlich ein Hilfsangebot für Kinder, junge Menschen und Familien. Daran erinnern uns die Kinder- und Jugendhäuser, die Familien- und Erziehungsberatungsdienste sowie die offene Jugendarbeit.

Neue Struktur sichert Qualität und Professionalität

Die Diakonie Münster ist in seiner Rechtsform immer ein Verein geblieben. Allerdings entwickelten sich die Leitungs- und Führungsstrukturen kontinuierlich weiter, so dass 1963 Assessor Fritz Murach, als erster hauptamtlicher Geschäftsführer die Leitung des Vereins übernahm.
So ist unsere Einrichtung heute nicht nur eine soziale, teils ehrenamtlich getragene Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen. Die Diakonie Münster ist heute insbesondere ein modernes, professionell und wirtschaftlich geführtes Unternehmen, das sich auf dem Sozialmarkt behauptet.