Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Kinder-, Jugend- und Familiendienste – Diagnostik

Die Familie ist ein komplexes System. Unterschiedliche Bedürfnisse, Wünsche, Sichtweisen lassen sich schwer durchschauen. Für die Familie selbst ist es manchmal schwer, Situationen zu klären und Konflikte zu lösen. Da hilft der Blick von außen.

Der psychologisch/therapeutisch/heilpädagogische Dienst setzt sich aus qualifizierten Fachkräften zusammen und arbeitet eng mit dem Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie Münster zusammen. Der Dienst hat die Aufgabe, die Pädagogen-Teams in der Elternarbeit zu unterstützen sowie Eltern und Kinder in schwierigen Familien-, Erziehungs- und Lebenssituationen zu
begleiten.

Wahrnehmen, Bewerten, Handeln

Lebenswirklichkeiten verstehen, Situationen auf den Punkt bringen und wirkungsvolle Hilfen zur Erziehung anbieten - der psychologische/therapeutische/heilpädagogische Dienst versteht sich als Vermittler zwischen allen Beteiligten mit ihren individuellen Wünschen, Ängsten und Hoffnungen.

Vorrang haben die Grundbedürfnisse des Kindes nach Schutz, Sicherheit und Geborgenheit. Auf der anderen Seite arbeiten wir gemeinsam an der Erziehungskompetenz der Eltern. Wir suchen nach Stärken, unterstützen bei der Entwicklung von Potenzialen und erarbeiten gemeinsam eine einvernehmliche Lösung.

 

infoblatt-diagnostik.pdf