Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Beratungs- und BildungsCentrum, 5. Januar 2018

Diakonie Münster sagt danke für langjährigen Einsatz

Gemeinsam freuen sich die Jubilare über insgesamt 60 Jahre Dienst am Menschen

Das Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie Münster ehrt traditionell einmal im Jahr alle Jubilare und Jubilarinnen im Rahmen einer Feierstunde für ihre langjährige Tätigkeit.

 

  

Zur diesjährigen Ehrung, im Rahmen einer Weihnachtsfeier, begrüßten der Vorstand der Diakonie Münster, Ulrich Schülbe, die Geschäftsführerin des Beratungs- und BildungsCentrums Marion Kahn, sowie die Bereichsleiter Heike Liebrecht und Jochen Kriegeskorte die Jubilare sowie alle Mitarbeitenden. Ein besonderes Jubiläum feierte Franz-Josef Wille mit 35 Jahren Dienst in der Diakonie Münster. Marion Kahn, sowie die Heike Liebrecht dankten dem Diplompädagogen für seinen jahrzehntelangen Einsatz und seine spürbare Freude an der Arbeit in der Suchtberatung.

Für 15 Jahre erfolgreiche Arbeit und besonderes Engagement in der Diakonie Münster bedankte sich Ulrich Schülbe bei der Marion Kahn, die seit Mai 2013 neben der Geschäftsführung im Beratungs- und BildungsCentrum auch die Geschäftsführung in den Kinder-, Jugend- und Familiendiensten der Diakonie Münster übernommen hat.   

Auch Alexandra Supe, Mitarbeiterin in der Psychologischen Beratung, kann auf ihren 10-jährigen Arbeitseinsatz im Beratungs- und BildungsCentrum zurückblicken.

In festlicher Atmosphäre wurde gemeinsam mit allen Mitarbeitenden Rückblick gehalten auf die vergangenen Jahrzehnte, auf Arbeitsinhalte und Tätigkeitsfelder der Jubilare im Dienst am Menschen.   

 

 2018 01 09 600x400 Franz MK DSC 1713

 Marion Kahn bedankt sich bei Franz-Josef Wille

2018 01 09 600x400 US MK DSC 1724

sowie Ulrich Schülbe bei Marion Kahn für Engagement und Einsatzbereitschaft.