Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster, 20. Februar 2018

Die Farbe Lila

Firma Pantone kürt liturgische Farbe zum Star des Jahres 2018/ Lila als liturgische Farbe in der Passionszeit

Violettes Kreuz auf weißem Grund - im kommenden Jahr feiert die Kirchenfahne als Symbol der Evangelischen Kirche in Deutschland 100-jähriges Bestehen. Die liturgische Farbe Violett ist auch zum Markenzeichen der Diakonie Münster geworden.

 

Im christlichen Glauben steht die Farbe Violett für Besinnung und Buße, Einkehr und Umkehr. So begleitet sie uns im Kirchenjahr durch die Vorbereitungszeit auf die hohen Christusfeste: in der Adventszeit, der Zeit der Besinnung und inneren Einkehr, und in der Passionszeit vor Ostern. Auch am Buß- und Bettag zeigt sich die Farbe Violett in den evangelischen Kirchen.

Als Mischfarbe aus Rot und Blau wohnt ihr eine besondere Symbolkraft inne. Rot als kreatürliche Farbe, als Symbol für Fleisch und Blut verbindet sich in der Farbe Violett mit dem geistlichen Blau, dem Blau des Himmels, des Bereichs Gottes. Violett vermittelt zwischen der Welt des Körpers und der Welt des Geistes.

Auch wir sehen uns als Mittler. Als sozialer Dienst der evangelischen Kirchen ist Auftrag unseres diakonischen Handelns die tätige Nächstenliebe. Diakonie ist gelebter Glaube, präsente Liebe und wirksame Hoffnung. Die Farbe Violett ist für uns als Diakonie Münster zum Sinnbild unserer Arbeit geworden.