Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster, 30. Mai 2018

HOFFNUNG GEBEN

Diakonie und Caritas rufen auf zur Sommersammlung 2018. Sie findet statt vom 2. bis 23. Juni 2018. „Hoffnung geben“ lautet das Motto.

Menschen, die Hilfe brauchen, dürfen nicht alleingelassen werden. Zuwendung und Beratung, Schutz und praktische Hilfe – das leisten die kirchlichen Hilfswerke mit ihren ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern. Wer Hilfe bekommt, schöpft neue Hoffnung.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie diese Arbeit. Sie können dazu beitragen, dass andere Menschen wieder Hoffnung haben.

 

Die Sommersammlung kann vor Ort ganz unterschiedlich aussehen. In vielen Pfarrbezirken wird persönlich an der Haustüre um Spenden gebeten. In anderen Gemeinden wird per Spendenaufruf im Gemeindebrief oder auf Flyern mit Zahlscheinen um Unterstützung für die Arbeit der Diakonie geworben. Auf diesem Weg werden rund 350.000 Haushalte erreicht.

Allein im letzten Sammlungsjahr 2017 wurden in den Evangelischen Kirchen im Rheinland und von Westfalen rund 1,55 Millionen Euro gesammelt. 60 Prozent dieser Summe sind für diakonische Arbeit vor Ort in den Kirchengemeinden und Kirchenkreisen bestimmt. Die restlichen 40 Prozent erhält das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V., um damit überregionale diakonische Arbeit zu fördern.

Die sammelnden Kirchengemeinden verwenden die Mittel für unterschiedliche diakonische Aufgaben, zum Beispiel für Einzelfallhilfen, Besuchsdienstarbeit oder Seniorengruppen.

In den Kirchenkreisen werden zum Beispiel die Jugendsozialarbeit, Pflegedienste oder Freizeitangebote für Kinder gefördert.

Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. fördert mit Mitteln aus den Diakoniesammlungen sein Beratungs- und Fortbildungsangebot. Damit werden innovative Konzepte und freiwilliges soziales Engagement in Gemeinden, Kirchenkreisen und diakonischen Einrichtungen unterstützt. 

Informationen zur Sammlung im Evangelischen Kirchenkreis Münster finden sich in diesem PDF-Faltblatt.

Weitere Informationen zur Sammlung allgemein bietet die Internetseite www.wirsammeln.de