Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Seniorenzentrum Matthias-Claudius-Haus, 12. Juni 2018

Vielseitige Mottowoche im Matthias-Claudius-Haus.

Hier drehte sich alles ums Kraut: Die einmal im Jahr stattfindende Mottowoche im Seniorenzentrum der Diakonie Münster widmete sich in diesem Jahr der heimischen Kräutervielfalt. Organisiert durch die Mitarbeitenden des Sozialen Dienstes und mit Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen aus dem Matthias-Claudius-Haus konnte ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die gesamte Woche angeboten werden: gemeinsames Backen und Kochen, Pflanzaktionen, Vorträge oder Ausflüge.

 

 

Den Auftakt der Woche bildete der Besuch der Kinder der benachbarten Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“. Gemeinsam bepflanzten Jung und Alt Kräutertöpfe oder bastelten Collagen aus getrockneten Kräutern. Am Donnerstag folgten 20 Bewohnerinnen und Bewohner der Einladung nach Ladbergen in das Waldhaus An de Miälkwellen, die Inhaberin Brigitte Wilcke und ihr Team schon seit vielen Jahren aussprechen. Einige sind bereits zum zwölften Mal zu Gast. Gemeinsam mit Geschäftsführer Ulrich Watermeyer entwickelte Brigitte Wilcke die Idee. „Ich habe keine Zeit ins Haus zu kommen, um die Bewohner zu besuchen. Daher dachte ich, ich lade sie einfach zu uns ins Waldhaus ein. Das ist zur Tradition geworden.“

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst starteten die Bewohnerinnen und Bewohner am Freitag in den letzten Tag der Mottowoche. „Ein voller Erfolg“, resümiert Sabrina Hinz, Leiterin des Sozialen Dienstes im Matthias-Claudius-Haus. „Die viele Vorbereitungsarbeit zahlt sich letzten Endes jedes Jahr aufs Neue aus. Nicht nur die Bewohner, auch wir Mitarbeitenden lernen viel und verbringen schöne Stunden in Gesellschaft.“  

 2018 06 MCH Kräuter Bw 600x400Ausflug ins Grüne

 

 2018 06 MCH Kräuter Bw 600x400

Besuch der Kinder vom benachbarten Kindergarten „Unter dem Regenbogen“