Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster, 31. Dezember 2018

Silvesterlauf

Drittes Laufevent im Kalenderjahr 2018

Erstmals wagten sich einige Läufer/innen der DIAKONIE Münster an den örtlichen Silvesterlauf, am letzten Tag des Jahres 2018.

 

Nach dem Firmenlauf im Frühjahr, dem (Staffel-)Marathon im September, war dies bereits das dritte Laufevent im Kalenderjahr 2018.

Susanne Effing, Jasmin Wessels und Heinz-Werner Dellwig waren bei allen drei Laufveranstaltungen dabei. Vivien Dransfeld, der Vater von  Jasmin, sowie die Freunde von Vivien und Jasmin waren auch mit am Start und streiften sich wegen des einheitlichen Erscheinungsbildes die lila Diakonie-Laufshirts über.

Die Laufzeiten waren eigentlich am Jahresende nicht ganz so wichtig, vielmehr galt es durch die Teilnahme nochmals den Teamspirit zu festigen, was bei gutem Laufwetter (trocken und angenehme Temperaturen) auch durchaus gelang. 

Susanne lief die 5 KM in 27:10 Minuten (Platz 11/Altersklasse W 50). Alle anderen trauten sich sogar vor der anschließenden Silvesterfeier die 10 KM zu! Heinz-Werner wurde 4. in der AK M 65 (51:18 Min.), dann kamen Vivien (52:40 Min./ 20. AK W 20) und ihr Freund Julius, Lambert Wessels (52:40 Min.) und schließlich Jasmin (58:35 Min./37. AK W 20).

Silvesterlauf 2

Wir alle waren wirklich ein Team, umarmten uns herzlich und gingen mit guten Gefühlen ins NEUE JAHR 2019.

Am 16. März 2019 steht dann als nächstes Laufereignis wieder der FIRMENLAUF (3er-Teams, 5 KM) an, dann dürfen wir schon auf Frühlingsgefühle hoffen.

Ich danke allen, die im abgelaufenen Jahr mit Freude und Engagement dabei waren und freue mich auf Euch im neuen Jahr. Bleibt gesund und verletzungsfrei und lasst Euch von dem gerade nur mäßig geeigneten Laufwetter nicht vom Bewegungsdrang abbringen. Ich zähle auf Euch!

Euer Heinz-Werner Dellwig, Laufkoordinator Diakonie Münster