Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

Kinder-, Jugend- und Familiendienste, 03. Februar 2019

Rabatz in der Stiftebox

Die Farbstifte sind in heller Aufregung. Ihr Besitzer Manuel, ein überaus talentierter Junge, möchte mit ihnen sein Meisterwerk malen – und damit in seiner Schule den Pokal der Farben gewinnen.

 

Doch irgendwie gelingt keines seiner Bilder. Die Farbstifte sind frustriert: jeden Tag das Gleiche malen und auch nur die Dinge, die in der Wirklichkeit dieselbe Farbe besitzen. Wie schön wäre es doch, mal für Rot einen Rasen zu malen. Oder für Blau eine Banane. Und ist die Sonne jetzt eigentlich Gelb oder Orange? Als Manuel dann auch noch von ihrem Erzfeind – dem Radiergummi – Gebrauch macht, ist das Maß voll! Es gibt Rabatz in der Stiftebox!

In ihrer nunmehr sechsten Theaterproduktion dreht sich bei den Bühnenflitzern der Diakonie Münster alles um die Macht der Kreativität. Auf der Bühne des Kreativ-Haus Münster lassen 14 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren aus den Gruppen der Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familiendienste die Welt der Farben lebendig werden.

2019 02 03 Rabatz in der Stiftebox 400

Das Projekt findet als Kooperation mit der Jugendkunstschule Münster sowie freundlicher Unterstützung durch den Rotary Club Münster - Rüschhaus statt.

Das humorvolle, poetische Theatererlebnis für alle Menschen ab 6 Jahren feierte am 03.02.2019 seine Premiere im Kreativ-Haus Münster.