Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

workshop Ehrenamtberatungs-und-bildungs-centrum14.04.2014 / Rege Diskussionen beim Workshop für Ehrenamtliche am 28. März 2014

Menschen im Quartier zusammenbringen, Netzwerke aufbauen und ehrenamtlich Engagierten Handwerkszeug und Know-how für ihre Tätigkeit vermitteln – dazu wollte das Beratungs- und BildungsCentrum mit seinem Workshop „Freiwillig engagieren im Quartier" einen Beitrag leisten. 

 

Dieses Angebot traf auf einen interessierten Kreis von Teilnehmenden, die angeregt untereinander und mit der Referentin Ulrike Overkamp vom Johanneswerk über Fragen diskutierten wie: Was bedeutet Quartiersentwicklung und welche Bausteine sind dafür notwendig? Wie können wir weitere Ehrenamtliche gewinnen und motivieren, sich im Stadtteil zu engagieren? Wie sieht erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit in diesem Bereich aus? Welche Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements gibt es im Viertel und was entspricht meinen Neigungen und Fähigkeiten? Wie kann ich meine Nachbarschaft so mitgestalten, dass auch ich im Alter dort gut leben kann und bei Bedarf Unterstützung erhalte? Wie lassen sich insbesondere ambulante Strukturen vor Ort stützen und weiter ausbauen?

Viele Fragen konnten in der Kürze der Zeit nur andiskutiert werden, so dass sich die Teilnehmenden am Ende des Workshops einig waren, „am Ball bleiben" zu wollen. Eine Folgeveranstaltung mit einem thematischen Vertiefungsschwerpunkt ist geplant.

seminar-ehrenamtliche1seminar-ehrenamtliche2seminar-ehrenamtliche3